Kinder spielen unter Aufsicht einer Erzieherin

Hort und Ferienbetreuung

Ergänzende Förderung und Betreuung (Hort)

Unser Hort befindet sich auf dem Gelände der Schule, im Erdgeschoss des Silex-Gebäudes.

Hier sind  3 Horträume, 1 Vorschulraum, der Bewegungs-und Kreativraum untergebracht.

Die Räume orientieren sich an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder. Jedes Zimmer erfüllt mehrere unterschiedliche Funktionen, so gibt es Bau-und Puppenecken die die Kinder zum Spielen einladen oder Rückzugsbereiche zum Ausruhen.

Das Gebäude hat einen direkten Zugang zu unserem Schulpark, mit Schaukeln, Spielgeräten, Wasserspielplatz und Kletterwand.

Unser Hort begleitet die Kinder durch ihre Schulzeit hindurch und ergänzt auf ideale Weise den Schulunterricht.

Einfach eine schöne Zeit verbringen

Wenn man die Kinder im Hort fragt, warum sie in den Hort kommen, sagen sie alle:

 “Weil es Spaß macht!“ Hier bei uns im Hort können sie spielen, werden intensiv betreut und erholen sich vom Unterricht. Sie finden Freunde, feiern gemeinsam Geburtstage und Feste wie Ostern und Weihnachten.

Mit Spaß lernen die Kinder bei allem, was sie tun. Sich an Regeln halten, sich mit anderen verständigen und absprechen, Rücksicht nehmen, ihren Standpunkt vertreten und Konflikte lösen.

Im Hort vertieften die Kinder die Themen des Unterrichts, entdecken Neues und treffen auf andere Kinder mit ähnlichen oder ganz anderen Beeinträchtigungen. Daraus entsteht ein wertvoller Austausch, der die Kinder bereichert und neue Sichtweisen eröffnet.

Die Zeit bei uns im Hort, ist die Zeit in der die Kinder lernen soziale Kontakte zu knüpfen und sich unter anderen Kindern zu bewegen. Eine Wichtige Vorbereitung auf ihr weiteres Leben!

Wir unterstützen die Kinder darin, so selbständig wie möglich zu werden.

Gemeinsames Mittagessen, Hausaufgaben erledigen und Freunde treffen, Chillen oder Basteln, Sport oder Musik, das alles macht gemeinsam noch mehr Spaß.

Unser Angebot für die Kinder ist vielfältig und dem individuellen Entwicklungsstand angepasst.

Wir unterstützen die Kinder ihre Freizeit selbst zu gestalten,  eigene Bedürfnisse zu erkennen und ermutigen sie neues Auszuprobieren.

In den Ferien die Welt erobern

Die Kinder genießen die Abwechslung in den Ferien und freuen sich auf Ausflüge und kleine Abenteuer. Dazu gehören  das Erkunden von Spielplätzen, Basketball, Fußball, backen, kochen und vieles mehr.

Kleine und große Events, wie Beachpartys, Schatzsuche oder Kino mit Popcorn sind in den Ferien bei allen Kindern sehr beliebt.

Für blinde und sehbehinderte Kinder ist die Zeit  im Hort, die Gelegenheit  ihre Freizeit  mit gleichaltrigen Schulkameraden und Freunden zu verbringen.

Diese Zeit ist  besonders wertvoll, darum  freuen wir  uns, wenn wir  ihr Kind im Hort begrüßen  können.

Damit ihr Kind den Hort besuchen kann, schließen sie einen Vertrag  mit dem Jugendamt ab. 

Dieser ist für Grundschüler:innen der 1.und 3. Klasse kostenfrei. Die Schulferien sind inklusive. Sie können je nach Bedarf, aus verschiedenen Modulen wählen:

Für die Kinder der Grundschule

6:00 Uhr bis 7:30 Uhr

13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Für die Kinder mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

6:00 Uhr bis 7:30 Uhr

15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sie können verschiedene Module miteinander kombinieren oder alle drei auswählen.

Das Mittagessen ist für alle Kinder kostenfrei.

Termine nach Vereinbarung!
Koordinatorin: Petra Klopfer
Telefon: 030/90299-2316
E-Mail: petra.klopfer@hort.zeune-schule.de

Unser Engagement wurde unterstützt von der Stiftung Bildung und dem Landesverband der Kita- und Schulfördervereine Berlin-Brandenburg e.V.

Die Stiftung Bildung wirkt als gemeinnützige Spendenorganisation direkt an der Basis über das bundesweite Netzwerk der Kita- und Schulfördervereine, stärkt die Handelnden in den Landesverbänden, fördert Vielfalt und lässt Ideen vor Ort Wirklichkeit werden. Erfahren Sie mehr hier: www.stiftungbildung.com und www.lsfb.de

Top