Startseite
200 Jahre Blindenbildung
in aller Kürze
Schul-Struktur
Berufsfachschule Wirtschaft
Berufsschule Medien
Grundausbildung Gesundheit
Grundausbildung  Handwerk
Grundausbildung  Wirtschaft
Haupt- und Realschule
Grundschule
Förderschwerpunkt Lernen
FS Geistige Entwicklung
Gymnasium
Frühförderung
Förderzentrum Sehen
Heilpäda. Musizieren
Therapie
Schulgeschichte
Blinden-Bibliothek
Das Blinden-Museum
Publikationen
Experimentelle Musik  -neu
Wegbeschreibung
Links
Impressum

Grundausbildung Handwerk und Industrie:

Der Lehrgang der "Grundausbildung Handwerk und Industrie" richtet sich an Blinde und Sehbehinderte, die keinen Berufsabschluss und keinen Schulabschluss haben oder den Schulabschluss Förderschwerpunkt "Lernen" besitzen und noch keine berufliche Orientierung haben.
Dieser Ausbildungsgang bietet die Möglichkeit, grundlegende handwerklicher Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse zu erwerben und sich beruflich zu orientieren.. Die Ausbildung umfasst die Bereiche Holz (Holzwerkstatt), Metall (Fahrradwerkstatt) und Hauswirtschaft (Lehrküche / Schülercafe).
Die Schüler absolvieren im Rahmen ihrer Ausbildung ein dreiwöchiges Betriebspraktikum.
Nach der erfolgreichen Teilnahme an dem Lehrgang der "Grundausbildung Handwerk und Industrie" kann der Hauptschulabschluss bescheinigt werden.

Stundentafel der GAHI:

Deutsch

4

Englisch

2

Punktschrift/Schreib-Lesetechniken

4

Blinden- und Sozialkunde

2

Mathematik

2

Lebenspraktische Fertigkeiten

2

Wahlpflicht: Sport, Musik, Mobilität u.a.

2

Fachkunde

2

Fachpraxis Holz

4

Fachpraxis Metall/Kunststoff

4

Hauswirtschaft

4

Gesamtstundenzahl

32

©Johann August Zeune Schule